Ebenso wie bei der ärztlichen Versorgung besteht auch hier die Möglichkeit die alten Kontakte weiter zu nutzen. Ein externer Fußpfleger und Friseur wird nach Bedarf ins Haus kommen.

Die Sauna und der Wellness-Bereich laden zum Sich verwöhnen lassen ein. Der Raum wird besonders gemütlich eingerichtet um sich so richtig zu entspannen. Zum allgemeinen Wohlfühlen gehört auch ein gutes und gepflegtes Aussehen, auch im hohen Alter, mit Behinderungen und Einschränkungen und an keine Pflegestufe gebunden.