Der technische Dienst übernimmt die Pflege des Hauses innen und außen. Er erfüllt den Bewohnern kleinere Reparaturwünsche und kümmert sich um die täglich wiederkehrenden Arbeitsabläufe auf den Wohnbereichen, wie z. B. Schmutzwäsche in den Waschraum bringen und saubere Wäschewagen auf die Wohnebereiche stellen, Müllbeseitigung, Bestellungen von Ware für den technischen Ablauf. Soweit er dazu ermächtigt ist, übernimmt er die Wartung und Überwachung der technischen Anlagen, die ordentliche Auflistung der Produktbetreiberverordnung und Durchsetzung des Ablaufes, die Schulung der Mitarbeiter in den einzelnen Produkten, soweit er darin eingewiesen und beauftragt wurde, das Anleiten und Beaufsichtigen des Zivildienstleistenden. Sein Verantwortungsbereich bezieht sich auch auf die Einhaltung der Produktbetreiberverordnung.